Feste Kaiser Wilhelm II

Feste Kaiser Wilhelm II ist eine absolut einzigartige architektonische, technische und militärische Anlage. Auf den Höhen von Dinsheim sur Bruche gelegen, bietet es Ihnen einen Panoramablick auf das Bruche-Tal.
Die größte und mächtigste Festungsanlage Europas im Jahr 1914 ist heute ein Symbol des Friedens und der deutsch-französischen Aussöhnung.
Seit 2014 empfängt das Denkmal “Namenstein”, das einst den Eingang zum Gelände für die deutsche Armee markierte, Besucher. Sie wurde so rekonstruiert, wie sie bei der Einweihung der Kaiser-Wilhelm-II.-Feste im Jahr 1896 war.
1871: Das Deutsche Reich annektiert das Elsass und die Mosel. Die Entscheidung zum Bau der Feste wurde 1893 von Kaiser Wilhelm II. getroffen, um die Ebene des Elsass gegen eine französische Offensive abzusperren. Im Laufe der Jahre wuchs La Feste auf 22 Panzertürme an, die sich auf 254 Hektar verteilten und eine Garnison von 7000 Mann beherbergten.

Praktische Informationen

* Das Fort ist derzeit wegen gesundheitlicher Bedenken bis auf Weiteres geschlossen.* 

* Führungen auf Französisch, 10 Minuten vor Beginn der Führung anwesend sein.
# Kostenlose Besuche

Bezahlter Eintritt

Gruppenbesuche sind nach Reservierung möglich.

Kontakt :

Le Fort de Mutzig, rue du Camp, 67190 Dinsheim-sur Bruche

Tel : +33 (0) 6.08.84.17.42 – E-mail : info@fort-mutzig.eu

Site web

Zeitraum WocheWochenenden und Feiertage
Vom 1.Januar bis 31. März 13.00 – 15.00 Uhr #
Vom 1. April bis 30. Juni 202114.00 Uhr *13.00 – 16.00 Uhr #
Vom 1. Juli bis 31. August 2021                   13.00 – 15.00 Uhr *
Vom 1. September bis 31 Oktober 202114.00 Uhr *13.00 – 16.00 Uhr #
Vom 1. November bis 31 Dezember 202114.00 Uhr *13.00 Uhr – 15.00 Uhr #
Skip to content